Honda SH 300i ABS

SH 300i ABSNach ein paar Jahren Zwangspause kam ich Mitte 2017 wieder zum Motorrad. Berufsbedingt benötigte ich dringend ein kostengünstiges Zweitfahrzeug. Nach langem Suchen stellte sich ein Motorroller Honda SH 125 ABS als geeignet heraus. Also hab ich einen gekauft. Aber schon ein halbes Jahr später wurde er durch die, fast baugleiche stärekere 300er-Version ersetzt. War der 125er für die Stadt ausreichend motorisiert, hatte er Überland so seine Schwächen. Im Frühjahr 2018 wurde also Upgegradet.

Erste Erfahrungen/Beobachtungen:

+ lange Serviceintervalle
+
geht wie die Hölle ;-)
+ leicht und wendig
+ auch für längere flotte AB-Etappen geeignet
+ sparsam
+ keine Parkplatzssorgen
+ auch mal mit Sonntagskleidung nutzbar

ohne Windschild für längere Touren eher ungeeignet

Diverse Daten zum SH 300 werde ich im Laufe der Zeit sammeln und hier veröffentlichen. Auch der eine oder andere Reparatur-/Wartungstipp (je nachdem was ich so alles selber geschraubt hätte), war zur Veröffentlichung geplant.
Leider wird da nichts mehr draus, denn nach gerade mal einem Jahr musste ich das Bike aus gesundheitlichen Gründen verkaufen. Damit habe ich meine Bikerkarriere endgültig an den Nagel gehängt.

Hier die Änderungen und Umbauten, die ich am 300er vorgenommen habe.